IMG_3283[1]

Zum Vatertag spielten die Damen groß auf

Nach der 0:8 Niederlage beim Staffelfavoriten aus Schleiz empfingen die Damen aus Stadtilm am Vatertag ihre Kontrahentinnen aus Altenburg. Bereits in den ersten beiden Einzeln wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Denn Carmen Pohl (6:3 7:6) und Elisa Hoffmann (6:1 6:4) gewannen ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen. Angesport durch diese Erfolge bezwangen auch Susanne Päckert (6:3 6:1) und Nancy Roos (6:2 6:1) ihre Gegnerinnen glatt in zwei Sätzen. In beiden anschließenden Doppeln ließen die StIMG_3283[1]adtilmerinnen nichts mehr anbrennen. Päckert/Pohl gewannen problemlos 6:2 6:3. Im zweiten Doppel erspielten sich Kerstin Hänisch und Christyn Wunder Punkt um Punkt und gewannen am Ende recht deutlich mit 6:1 und 6:0. Mit diesem 8:0 holten sich unsere Damen den ersten Sieg im zweiten Spiel und platzieren sich somit im Mittelfeld der Bezirksliga.