IMG-20190501-WA0011[1]

Zwischenbilanz beim TVS

IMG-20190616-WA0004[1]Knapp sechs Wochen sind seit dem Punktspielstart vergangen und so langsam sind die ersten Spielerinnen und Spieler reif für den Urlaub. Alle vier Punktspielmannschaften starteten verheißungsvoll in die Sandplatzsaison 2019. Unsere Mädels der U18 empfingen zum ersten Heimspiel der Saison die Vertretung aus Ilmenau. Mit einem 4:4 konnte man sich deutlich gegenüber dem 1:7 aus dem Vorjahr steigern. Im Derby besiegten die Herren zum Auftakt die Spielgemeinschaft aus Gräfinau und Königsee mit 6:2. Auch die Damen setzten gleich ein Ausrufezeichen gegen die Vertretung aus Weimar und gewannen ihr erstes Spiel mit 7:1. Am besten macheten es die Herren 40. Mit einem 8:0 gegen den TC RW 67 Rudolstadt stürmte man deutlich an die Tabellenspitze. Nach diesem fullminanten Start aller Stadtilmer Teams kam etwas Sand in das Getriebe der Spielerinnen und Spieler. Nachdem man die Tabellenspitze erobert hatte, konnten die Herren 40 keines ihrer drei weiteren Spiele (3:5 Saalebogen Rudolstadt, 2:6 Pössneck und 0:8 gegen Apolda) gewinnen. Mit einem Mittelfeldplatz verabschieden sie sich in die Sommerpause. Auch die Herren konnten keines ihrer zwei folgenden Spiele (0:8 Eisenberg und 3:5 Victoria Jena) gewinnen. Unsere U18 Mädels bestreiten bis dato ihre zweite Saison und man muss ihnen schon Respekt zollen. In der höchsten Liga spielend und sich mit den etablierten Mannschaften der großen Vereine messen zu dürfen, ist schon etwas besonderes. Von den bisher 12 gespielten Einzel wurden sieben im Champions-Tiebreak entschieden und davon sogar zwei gewonnen.  Zwar verlor man gegen Optimus Erfurt mit 0:8 und gegen den USV Jena mit 1:7, doch ist die Moral der Mädels ist voll im Takt. Häufiger Grund zum Jubeln hatten die Damen des TVS. Mit einem Sieg gegen Langewiesen (7:1) und einer Niederlage gegen Arnstadt (3:5) belegt man momentan den 2. Platz in der Bezirksliga der Staffel Ost.

Man kann also gespannt sein, auf das was folgt. Wir wünschen allen Spielerinnen und Spielern eine schöne Urlaubszeit.

IMG_1657

Der Boden für die „KIDS-ARENA“ ist geebnet

Bild1Seit dem letzten Update zum Bau unserer „KIDS-ARENA“ ist eine Menge passiert. Die Mauer aus Schalsteinen wurde fertig gestellt und mit Beton ausgegossen. Dank „GROßER“ Unterstützung und viel Engagement aus dem Verein konnten die Erdmassen bewegt und modelliert sowie das Setzen der Zaunspfosten und das Auftragen der Schotterebene bis dato  realisiert werden. Bereits jetzt lädt die entstandene Fläche zum „Spielen und Herumtoben“ ein. Doch immer wieder müssen die Kinder vom Präsidenten vertröstet werden. „Bald, hoffentlich bald wird sie fertig sein – Die „KIDSARENA“!  Bild4

IMG-20190323-WA0041[1]

Damen 40 beenden die Winterrunde

Mit 2 Unentschieden und 2 Niederlagen ziehen die Damen 40 positive Bilanz aus der kürzlich absolvierten Winterrunde. In der höchsten und einzigen Liga Thüringens im Bereich der Damen 40 stellte man sich den Teams aus Jena, Erfurt, Apolda und Weida. Alle Punktspiele wurden im Landesleistungszentrum zu Weimar ausgetragen. Dabei horchte man mit Achtungserfolgen gegen Jena und Weida auf. Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Susanne Päckert. Mit 3 Siegen und lediglich einer Niederlage legte sie den Grundstein für den durchaus sportlichen Erfolg der Damen 40. Somit gehen Silke Schreiber, Carmen Pohl und Susanne Päckert gut vorbereitet in die Sommersaison, wo sie bei den Offenen Damen wieder mitmischen wollen.

IMG_1657

Projekt „KIDS-ARENA“ nimmt Fahrt auf

„KIDS-ARENA“ – Ein VeIMG-20190406-WA0012[1]rein lebt nur durch seine Nachwuchsarbeit. Dieses hat sich der Tennisverein Stadtilm ganz groß auf seine Fahnen geschrieben. Mit circa 30 angemeldeten Kindern ist der Bedarf der Mitgliederbindung und – förderung gegeben. An Trainingstagen sind somit unsere 3 Sandplätze so gut wie belegt und alle „Nichtbeteiligten“ sind zum zuschauen verdammt. Mit dem Projekt „KIDS-ARENA“ möchte der Tennisverein eine zusätzliche Möglichkeit zur Förderung von Technik und Motorik schaffen.

„ARBEITSEINSATZ“ – Nachdem die Tennisplätze so gut wie fertiggestellt sind, warten die Mitglieder nur noch auf das „GO“ vom Platzwart. Somit drehte sich zum zweiten Arbeitseinsatz des Jahres so ziemlich alles um den Baufortschritt der Ballwand. Bei herrlichem Sonnenschein wurde somit Beton angerührt, um das zukünftige Areal zu begrenzen. Nach getaner Arbeit wartete eine echte Thüringer Bratwurst auf alle Beteiligten.IMG-20190406-WA0013[1]

IMG-20190408-WA0010[1]

Ausflug ins Kinderland nach Ilmenau -Spiel und Spaß für unsere Kleinsten

Unser Betreuer Christian hatte die Ausführungen seiner Belehrung noch nicht ganz beendet, da waren sie auch alle schon verschwunden. Auf einer Fläche von 3000m² gab es wirklich alles, was das Kinderherz begehrt. Ob Inliner fahren, Trampolin springen oder der unendlich scheinende ParcIMG-20190330-WA0018[1]ours alles wurde zur Genüge ausprobiert und strapaziert. Nach über 4 Stunden Spielspaß und einem reichhaltigen Mittagessen ging es dann wieder zurück in die Heimat. Ein großer Dank gilt den mitgefahrenen Eltern und Manfred Graf, der freundlicher Weise seinen Bus zum transportieren der Kinder zur Verfügung gestellt hatte. Wenn es nach den Kindern gehen würde, könnten wir jede Woche wieder ins Kinderland fahren.

IMG-20190325-WA0011[1]

Schleifchen-Turnier läutet die Sommersaison ein

IMG-20190325-WA0009[1]Es wird endlich Zeit, den Winter zu vertreiben. Getreu diesem Motto trafen sich am vergangenen Wochenende 15 Aktive Mitglieder unseres Vereines, um IMG-20190323-WA0041[1]erstmalig in diesem Jahr den sportlichen Vergleich zu suchen. Traditionell wurden die Mitspieler- /innen und die Plätze gewechselt. Nach 4 Stunden Spielzeit im Erfurter Sportpark stand es endlich fest, was kaum einer glauben konnte. Der Präsident, Jens Päckert, sicherte sich mit einer sehr guten Leistung den ersten Platz und verwies Bruno Sandner sowie Nancy Roos, Christian Klein und Christyn Wunder auf die weiteren Plätze.

Mit Kaffee und Kuchen sowie einem gemeinsamen Abendessen in familiärer Atmosphäre fand das Turnier seinen würdigen Abschluss.IMG-20190325-WA0012[1]

Sommersaison 2019 – Staffeleinteilung steht fest

logo

 

 

 

2019 startet unser Verein mit 4 Mannschaften in den Punktspielbetrieb der Sommersaison.

 

Die Herren 40 finden sich in der Oststaffel der Bezirksliga wieder. Mit Spannung erwarten wir das interessante Derby gegen den TSV 09 Arnstadt.

Bezirksliga Herren 40

 

Unsere Herren spielen in diesem Jahr in der Oststaffel der Bezirksliga. Im 8er Feld kommt es zum interessanten Vergleich gegen die SG Gräfinau-Angstedt / Königsee.

Bezirksklasse Herren

 

Die Damen unseres kleinen Städtchens erwarten gleich 2 interessante Derbys. In der Oststaffel der Bezirksliga kommt es zu den Duellen mit dem TC Langewiesen und dem TSV 09 Arnstadt.

Bezirksliga Damen

 

Und unsere Mädels der U18 starten wieder in der höchsten Liga Thüringens. Auch im zweiten Jahr wollen sie sich weiterentwickeln und das eine oder andere Erfolgserlebnis sammeln.

Oberliga U18 weiblich

IMG-20190102-WA0009[1]

Der Tennisverein Stadtilm 2011 e.V. wünscht ein gesundes neues Jahr!

IMG-20190102-WA0008[1]Ein bedeutendes Jahr 2018 liegt hinter uns. Dieses Jahr hatte zahlreiche Höhepunkte, wie z.B. den 4. Ilm-Cup, die 750 Jahr-Feier in Stadtilm sowie eine U18 männlich und U18 weiblich die erstmalig am Punktspielbetrieb teilnahmen.

Das Jahr 2019 wird viele Herausforderungen mit sich bringen. Wir wünschen auf diesem Weg all unseren Mitgliedern ein gesundes, neues und vor allem lustiges sowie erfolgreiches Jahr 2019!

IMG-20181101-WA0005[1]

Winterkombination startet Mitte November

Nach einer gelungenen Premiere im Jahr 2017/2018 organisiert der Tennisverein Stadtilm 2011 e.V. auch in diesem Jahr wieder die beliebte „Winterkombi“. Diese setzt sich aus einer „Tennisrunde“, einem „Skiabfahrts- und einem Skilanglaufevent“ zusammen. Diese „Winterkombi“ richtet sich an die Herren 40 des Ilmkreises. Bereits im letzten Jahr nahmen alle Tennisvereine des Ilmkreises an dieser doch sportlichen und abwechslungsreichen Veranstaltung teil. Wir freuen uns wieder auf interessante Vergleiche und imposante Haltungen bei den Winterdisziplinen. Die „Winterkombi“ startet Mitte November in Heubach und ist jetzt schon kaum an Spannung zu übertreffen.  Der Skitag am 06. Januar eignet sich perfekt für einen Familienausflug. Frauen, Kinder und Vereinsangehörige sind herzlich willkommen zum gemeinsamen Skifahren.

Seid dabei, wenn es es am 06. Januar wieder heißt, „Ruff uff die Bretter und nüscht wie vorwärts“ in der Skiarena Heubach.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Stadtilmer Ehepaare bestehen die Prüfung

IMG_2677[1]Auch in diesem Jahr hatte der TC Langewiesen zum berühmtberüchtigten Ehegattenturnier geladen. Drei Stadtilmer Päarchen stellten sich dieser enormen Herausforderung. Bei wunderschönem Wetter duellierten sich 8 Paare aus den umliegenden Vereinen. Wiedereinmal entschied über Gewinn und Verlust der Einsatz von jeglicher Kommunikation. Blickkontakt, hinweisende Kommentare oder interessannte Körpersprachen konnten zu jeder Zeit beobachtet werden. Die Frage war nur, wann es zuviel war! 😉 IMG_2672[1]Am Ende setzten sich die frisch vermählten Kathleen & Christian Oemus vor den stadtilmer Paaren Christyn & Christian Wunder sowie Susanne & Jens Päckert durch. Auch Sylvia Möller Wolff und Rico Wolff schlugen sich achtbar. Scheidungen, Ehekrisen und diverse Missverständnisse konnten zum Glück Dank der abendlichen Festveranstaltung vermieden werden. Das rundum sehr gut organisierte Turnier war ein würdiger Abschluss zum Ende der Saiso. Wir bedanken uns bei den Organisatoren und wünschen allen Paaren ein gutes und verletzungsfreies Winterhalbjahr!  IMG_2668[1]