IMG-20190707-WA0013[1]

„La Dolce Vita“ beim TVS

Das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen „La Dolce Vita“. Bei typisch südländischen Temperaturen fand das zweite Schleifchen-Turnier des Jahres unter dem Motto einer „Italiensischen Nacht“ statt.  Dies war etwas ganz Besonderes. Zum ersten Mal trauten sich die zahlreichen Organisatoren an eine derartige Durchführung. Im Vergleich zu anderen Veranstaltungen wollte man den Vereinsmitgliedern etwas  zum „Wohlfühlen“ geben. Und das war „La Dolce Vita“. Diese steht für ein typisches italienisches Lebensgefühl. Und genau dieses hat sich der Stadtilmer Tennisverein auf die eigene Anlage geholt. Charakteristisch dafür waren das entspannte Ankommen bei einem Kaffee, sich bei passender Musik zu vergnügen sowie das typische Essen zu genießen. Doch erst das „Tennis spielen“ machte die Veranstaltung zu einer runden Sache. Ein stimmiges Doppel-Mixed Turnier mit wechselnden Partnern, erfüllte jedes Tennisherz mit Freude. Bis in die Nacht hinein kamen unsere Vereinsmitglieder auf ihre Kosten. Nach fünf gespielten Runden qualifizierten sich bei den Herren Robin Brähne und Jens Päckert für das Finale. Hinzu kamen bei den Damen Susanne Päckert und Christyn Wunder. Gegen 22:00 Uhr fand dann unter Flutlicht das Turnier seinen krönenden Abschluss. Bei lauwarmen sommerlichen Temperaturen konnten Christyn Wunder und Robin Brähne das Finale mit 6:3 für sich entscheiden. Mit Songs wie „Felicita“ von Al Bano und Romina Power saß und tanzte man noch bis in die frühen Morgenstunden.