IMG-20190323-WA0041[1]

Damen 40 beenden die Winterrunde

Mit 2 Unentschieden und 2 Niederlagen ziehen die Damen 40 positive Bilanz aus der kürzlich absolvierten Winterrunde. In der höchsten und einzigen Liga Thüringens im Bereich der Damen 40 stellte man sich den Teams aus Jena, Erfurt, Apolda und Weida. Alle Punktspiele wurden im Landesleistungszentrum zu Weimar ausgetragen. Dabei horchte man mit Achtungserfolgen gegen Jena und Weida auf. Besonders hervorzuheben ist dabei die Leistung von Susanne Päckert. Mit 3 Siegen und lediglich einer Niederlage legte sie den Grundstein für den durchaus sportlichen Erfolg der Damen 40. Somit gehen Silke Schreiber, Carmen Pohl und Susanne Päckert gut vorbereitet in die Sommersaison, wo sie bei den Offenen Damen wieder mitmischen wollen.